Orthopädische Chirurgie. Über OP an Schultern, Ellbogen, Füße, Hüften und Knie, und Schnellender Finger.

Orthopädische Chirurgie umfasst Operationen an Schultern, Ellbogen, Hände, Füße, Hüften, Knie, Rücken, Nacken, Gelenke, Muskeln, Sehnen, Nerven, etc. Moderne Therapien und neue Technologie macht es möglich, viele weitere orthopädischen Verletzungen als noch vor wenigen Jahren zu behandeln her. Nicht zuletzt das Einsetzen von künstlichen Gelenken in den Hüften, Knie und Schultern sind unter den häufigsten Operationen. New moderne Ausrüstung für die Schlüsselloch-Chirurgie bedeutet, dass mehr und mehr Operationen werden ambulant oder kurze Krankenhausaufenthalte durchgeführt.

Der Knöchel

Jeder ist sich bewusst von der Möglichkeit von künstlichen Hüftgelenken oder Kniegelenke von Arthrose. Wenige sind sich jedoch bewusst, dass in einigen Fällen kann auch eingesetzt Prothese im Knöchel oder großen Zeh grundled wenn es schmerzhaften Arthrose werden. Dies hat die Möglichkeiten für viele Patienten, die zuvor gehabt haben könnte, um mit den Beiträgen in die Schuhe oder Leder Kappen absetzen verbessert. Spezialisten können nun viel mehr Hilfe Patienten mit einer schmerzlosen Zustand, mit neuen, modernen chirurgischen Verfahren sein. In einigen Fällen ist es immer noch am besten mit versteifenden Operationen zur Schmerzlinderung zu gewährleisten. - Mehr >>

Hüfte

Die Hüftpfanne und der Femurkopf eine glatte Knorpeloberfläche, und wenn der Verschleiß entlang der Knorpel, ist die Oberfläche uneben und die darunter liegenden Knochen ist Abnutzungsoberflächen. Es gibt Schmerzen. Wenn entweder Schmerzmittel oder Ausbildung helfen, schritt die Krankheit so weit fortgeschritten, dass es sehr wahrscheinlich, dass ein künstliches Hüftgelenk wird das alleinige Recht, eine schmerzfreie Gelenke zu erhalten sein. Heutzutage ist die am häufigsten als Prothese Typ ohne Zement, der bestimmt ist, in den Knochen in direktem Kontakt mit und das Einwachsen von Knochengewebe stecken verwendet wird. Die Prothese hergestellt ist, um das Einwachsen von Knochen zu fördern und so nach kurzer Zeit wird in die Prothese wachsen.

Künstliches Hüftgelenk (Hüft-TEP)

Arthrose ist eine führende Ursache von der Tatsache, dass es notwendig ist, um ein künstliches Hüftgelenk einzufügen. Arthrose des Hüftgelenks ist eine häufige Erkrankung, die nicht mit Sicherheit wissen, warum. Andere Gründe sind die folgenden Bruch der Hüfte, den Zerfall des Femurkopfes, rheumatoider Arthritis und nach Erkrankungen des Hüftgelenks wie ein Kind. Jährlich durchgeführt Tausende von Hüftoperation. Eine Operation, die bietet Schmerzlinderung und Funktionsverbesserung bei den meisten Patienten. Über 9 von 10 primären Prothesen bleiben im Ort mit einwandfreie Funktion bei Patienten 10 Jahre später. Hüftoperation ist eine Intervention, die Rod und Hüftpfanne mit einem künstlichen Gelenk ersetzen soll. Es bedeutet Deaktivieren Hüfterkrankungen, die früher dachte gehörte dem Alter, gehört nun der Vergangenheit an. - Mehr >>

Kniegelenk

Die Knochen im Knie gehören den Oberschenkelknochen, Schienbein und Kniescheibe. Gelenkflächen des Femur, Tibia und Patella mit Knorpel, der die Last auf den Gelenkflächen reduzieren soll bedeckt. Im Inneren des Kniegelenks, dass bei einem externen und einem internen Meniskus des Knies. Die 2 halbmondförmige Knorpel-Discs, die über dem Schienbein befestigt sind. Sie wirken als Stoßdämpfer zwischen dem Oberschenkelknochen und Unterschenkel. Um das Kniegelenk ist eine Gelenkkapsel, oder der rechten Seite mit einer äußeren und inneren Seitenbandes verstärkt. In der Mitte der gemeinsame sitzt mit gekreuzten Bändern. Es gibt eine vordere und eine hintere Kreuzband, das sowohl hilft, das Kniegelenk zu stabilisieren.

Künstliches Kniegelenke

Ein künstliches Kniegelenk eingesetzt wird, wenn das Knie so stark beschädigt ist, dass es große Schmerzen, reduzierte Fuß erreichbar und Bewegungsstörungen verursacht. In den frühen Behandlung mit Schmerzmitteln und Physiotherapie versuchen, aber wenn die Schmerzen so schwächenden wird, dass sie tägliche Funktionieren oder Versagen zu schlafen beeinflussen, ist es eine gute Idee, ein künstliches Knie zu betrachten. Es kann mehrere Gründe, warum ein Kniegelenk zerstört wird, aber die häufigsten sind Osteoarthritis und rheumatoide Arthritis. Bei Arthrose kann Einsetzen der künstlichen Teilen gemacht werden, entweder ein semi-künstlichen Kniegelenk oder eine ganze. Das sind große Operationen, die Hospitalisierung erfordern, sondern fungiert auch Knie gut und fast alle noch funktionsfähig nach 15 Jahren. - Mehr >>

Kreuzband - Lose Kniescheibe

Wenn das Knie locker anfühlt, denn dies ist fast immer, dass Sie in die Knie verletzt worden. Oft wird es keine Schäden an der vorderen oder hinteren Kreuzband oder Schäden an Hand Ligament Ende sein, kann es auch eine Luxation der Patella liegen. - Kreuzbandes: Der Schaden kann durch eine vollständige oder partielle Einreißen der Bänder des Knies wie Bänder verursacht werden. In diesem Fall werden Sie zunächst sehen, Schwellungen im Knie und später fühlen Lockerheit in die Knie. Dies bedeutet, dass eine Schwierigkeit Steuerung während Gewicht tragenden Funktionen wie Gehen, Treppensteigen und dergleichen hat. Ist das vordere Kreuzband übersprungen wird man in der Regel finden es schwierig, das Knie beim Gehen die Treppe hinunter zu kontrollieren. Wenn Sie beschädigt das hintere Kreuzband wird in der Regel Probleme haben die Treppe hinauf. Kreuzband muss nicht komplett übersprungen werden, um diese Probleme zu haben. Durch partielle Läsion des Ligamentum wird oft Lockerheit in die Knie zu sehen. In Verbindung mit einem Kreuzbandriss, kann es auch eine Verletzung der Bänder an den Seiten des Knies, die in einem Test der Arzt oder Physiotherapeuten untersucht werden können. - Mehr >>

HANDCHIRURGIE

Beugesehnen der Finger, die von dem Finger phalangealen und hinaus zu den Außenlaschen ausgeführt sind geschlossene Sehnenscheiden. Sehnenscheide sorgt dafür, dass die Sehnen die Knochen folgen in den Fingern - auch wenn die Finger Kurve. Wenn es eine leichte Verdickung der Sehne, gibt es keinen Platz mehr für die Sehne in der Sehnenscheide und Sehne eingefangen werden, wenn der Finger bewegt wird. Oft ist es schwierig zu biegen und sich die Finger. Wenn der Finger begradigt wird, sitzt Bogen Sehne für einen Moment fixiert, bis der Muskel Kraft groß genug ist, um das Hindernis der Sehnenscheide zu überwinden. Sie hören ein wenig Kinderspiel, und der Finger plötzlich gestoppt werden. Daher ist es Stand der "Trigger Finger" genannt (Schnellender Finger). Die Krankheit ist relativ häufig. Es tritt in allen Altersgruppen und oft ohne äußere Ursache. Patienten mit Diabetes können den Zustand, in viele Finger zu entwickeln, die möglicherweise mehrere Operationen benötigen. Die Patienten klagen über Schmerzen in den Finger grundled und Schmerzen, wenn der Finger verbogen wird. Wenn der Finger bewegt wird, kann man auch hören charakteristischen Klick-Geräusch, wenn die Sehne durch den Sehnenscheide. Man kann auch das Gefühl, einen Kloß im Biege-Sehne in der Handfläche gerade biegen Furche. Wenn die Symptome blieb für mehrere Wochen, ist eine Operation in der Regel erforderlich. - Mehr >>

Schnellender Finger Chirurgie

Das Ziel der Operation ist, um Schmerzen und Springen Tendenz der Finger zu entfernen. Der Betrieb besteht beim Schneiden durch einen kurzen Tunnel am Bug Sehne, so dass Raum für den Knoten. Der Tunnel kann verzichtet werden. Die Operation wird ambulant durchgeführt. Der Arzt gilt eine örtliche Betäubung in der Handfläche der Hand. Um Blutungen aus dem chirurgischen Jahr zu reduzieren, wird die Operation mit Blut Leere durchgeführt. Man bekommt eine Manschette am Oberarm, die beim Betrieb aufgeblasen wird. Der Arzt stellt eine ca. 3 cm langen Schnitt in die Handfläche der Hand und schneidet durch die engen Sehnenscheide. Die Haut wird zusammengenäht und gebracht wird einen Verband. Der erste Tag an der Hand hoch gehalten, vorzugsweise über Herzhöhe. Wie bei allen Operationen gibt es ein kleines Risiko von Infektionen, Blutungen oder Phlebitis. Es besteht auch immer ein kleines Risiko von Schäden an anderen Strukturen in der Hand. Nach 14 Tagen werden die Fäden entfernt. Die Hand kann so viel eingesetzt werden, wie sie sollen. - Mehr >>

TilbageTop

Nyhedsbrev

Indtast e-mail:


Disclaimer
SiteShell CMS